• projekte

Auftraggeber: Audi-Sommerkonzerte

Auftrag: Konzeption und Projektleitung eines Jugendprojekts zu Haydns "Schöpfung"

Projektbeschreibung
Begleitend zu dem Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn, das während der AUDI Sommerkonzerte 2018 von der AUDI Jugendchorakademie und der Akademie für Alte Musik Berlin aufgeführt wurde, sollte ein partizipatives Jugendprojekt durchgeführt werden, das die Thematik und die Musik von Haydns „Schöpfung“ als Ausgangspunkt versteht für eine zeitgemäße und zielgruppenspezifische Auseinandersetzung. Das Projekt sollte sowohl prozess- wie auch ergebnisorientiert angelegt sein und in einer öffentlich zugänglichen Aufführung / Performance kulminieren, die von den Jugendlichen (primäre Zielgruppe) für Jugendliche und Festivalbesucher (sekundäre Zielgruppe) gestaltet und gegebenenfalls von ihnen selbst aufgeführt werden sollte. Dabei waren professionelle Musikerinnen und Musiker eingebunden. Das Format der Abschlussveranstaltung war frei.

Die Abschlusspräsentation fand am 22. Juli 2018 im Alf-Lechner-Museum Ingolstadt statt. 

Das Projekt CREATING CREATION wurde für den Bundespreis MIXED UP 2018 nominiert (mehr dazu).

Projektzeitraum: Dezember 2017 bis Juli 2018

Projektteam:

  • Martina Taubenberger (Projektleitung und Konzeption / Komposition)
  • Patrick Schimanski (Regie / Music Producing)
  • Mehtap von Stietencron (Video / Szenografie)
  • Mirko Hecktor (Choreografie / Music Producing)

Kooperationspartner:

  • Stadtjugendring Ingolstadt
  • Gebrüder-Asam-Mittelschule
  • Christoph-Scheiner-Gymnasium
  • Gotthold-Ephraim-Lessing-Mittelschule