• projekte

Auftraggeber: Wirtschaftsregion Lausitz GmbH / Zukunftswerkstatt Lausitz

Projektbeschreibung

Die Zukunftswerkstatt Lausitz als Projekt der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH beauftragte mich im Mai 2019 mit der Erstellung einer „Kulturstrategie Lausitz 2025“.
 
Die Zukunftswerkstatt Lausitz, am 01.12.2017 offiziell gestartet, soll neue Ideen und nachhaltige Perspektiven im Rahmen einer länderübergreifenden Regionalentwicklung in der Lausitz auf den Weg bringen. Beteiligte Gebietskörperschaften sind die sächsischen Landkreise Bautzen/Budyšin und Görlitz, die brandenburgischen Landkreise Dahme- Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße/Sprjewja-Nysa und die kreisfreie Stadt Cottbus/Chóśebuz als Gesellschafter der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH. Lead-Partner des Projekts war bis zum 31.03.2019 der Landkreis Görlitz. Seit dem 01.04.2019 ist die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH (WRL) Lead-Partnerin des Projekts.Die kooperierenden Kommunen sind vom bevorstehenden Strukturwandel, der u.a. mit der Beendigung der Braunkohleförderung und -verstromung in der Lausitz einhergeht, erheblich betroffen. Mit der Zukunftswerkstatt Lausitz sollen die länderübergreifende Kooperation und die Wahrnehmung der Region als eine Wirtschafts-, Wissenschafts- und Bildungs- sowie Tourismusregion verbessert werden. Mit innovativen Ideen und nachhaltigen Konzepten sollen neue wirtschaftliche Perspektiven vorangebracht werden.
 
Die Studie „Kulturstrategie Lausitz 2025“ ist Bestandteil eines Leitbildprozesses, den die Zukunftswerkstatt Lausitz bis Ende 2020 abschließen wird. Ziel der Untersuchung ist es, eine Kulturstrategie für die Lausitz zu entwickeln, um das Kulturleben der Region für die Zukunft zu stärken. Insbesondere vor dem Hintergrund der Grenznähe der Lausitz und den Brüchen der jüngeren Geschichte, aber auch in Bezug auf die regionalen Besonderheiten, wie die sorbischen/wendischen Siedlungsgebiete muss eine regionale Kulturstrategie sorgfältig konzipiert und umgesetzt werden. Es galt, den Austausch zu moderieren und zu begleiten, damit das Ergebnis eine breite Akzeptanz unter den Kulturschaffenden innerhalb der Dreiländerregion und eine starke Lobby in Politik und Gesellschaft erfährt.
 

Das Strategiepapier kann über die Webseite der Zukunftswerkstatt Lausitz heruntergeladen werden.
 

Projektzeitraum: Mai 2019 bis Juni 2020

Team:

Weitere Informationen:
Zukunftswerkstatt Lausitz